Archivbild. Serdar Kılıç, der türkische Botschafter in den USA

Serdar Kılıç, der türkische Botschafter in den USA, hat Präsident Joe Biden und Vizepräsidentin Kamala Harris zum Amtsantritt gratuliert. „Ich hoffe, dass die neue Administration die Weisheit zeigen wird, die Beziehungen zu den langjährigen Bündnispartnern der USA zu stärken“, schrieb Kılıç auf Twitter.

Biden und Harris hatten den Amtseid am Mittwoch in einer schwer bewachten, aber nur spärlich besuchten Zeremonie im US-Kapitol abgelegt. Die Sicherheitsvorkehrungen für die Zeremonie wurden mit 25.000 Soldaten der Nationalgarde deutlich erhöht, nachdem Anhänger des ehemaligen Präsidenten Donald Trump am 6. Januar das Kapitol gestürmt hatten, um die Bestätigung des Wahlergebnisses zu vereiteln

Einen Tag vor Bidens Amtsantritt hatten sich zudem hochrangige türkische und US-amerikanische Beamte in einem Telefongespräch über bilaterale Beziehungen und regionale Themen ausgetauscht.

Der türkische Präsidentensprecher İbrahim Kalın telefonierte mit dem scheidenden Sicherheitsberater Robert C. O'Brien über die türkisch-amerikanischen Beziehungen und regionale Themen, wie es in einer Erklärung hieß.

Das Duo betonte die strategische Bedeutung der bilateralen Beziehungen und Kommunikation. Das sei momentan besonders wertvoll, da das Verhältnis zwischen der Türkei und den USA auf verschiedene Herausforderungen stoße, hieß es weiter.

TRT Deutsch