Symbolbild. Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife (DPA)

Ein verdächtiger Gegenstand im Briefkasten der Türkischen Gemeinschaft Schweiz (TGS) in Rümlang hat am Donnerstagnachmittag einen Großeinsatz von Polizei und Rettungskräften ausgelöst.

Wie die Zürcher Kantonspolizei mitteilte, ging um 14 Uhr ein Notruf ein. Daraufhin seien Polizei und Rettungskräfte mit einem Großaufgebot ausgerückt und hätten das Gebiet abgesperrt. Der verdächtige Gegenstand sei danach von Spezialisten geborgen worden. Worum es sich dabei handelt, ist bisher nicht bekannt.

Die TGS ist eine Dachorganisation der türkischen NGOs in der Schweiz. Dazu zählen mit fast 100 Vereinen und 13 Verbänden die meisten türkischen Zusammenschlüsse im Land. Şerif Yıldız ist Vorsitzende der ITT.

TRT Deutsch