Biden stellt Kabinett zusammen – Antony Blinken soll Außenminister werden

Der designierte US-Präsident Joe Biden hat am Dienstag mehrere Kabinettsposten im Außen- und Sicherheitsbereich vorgestellt.

Außenminister soll Antony Blinken werden, sagte der Demokrat. Das Heimatschutzministerium soll an Alejandro Mayorkas gehen und damit erstmals an einen Hispanic, der zudem Einwanderer ist. Als erste Frau soll Avril Haines die Geheimdienste leiten. Nationaler Sicherheitsberater wird Biden zufolge Jake Sullivan. „Das ist ein Team, das widerspiegelt, dass Amerika zurück ist und bereit ist, die Welt zu führen“, sagte Biden. Die Namen der Kandidaten waren zuvor bekanntgeworden. Linda Thomas-Greenfield soll die USA bei den Vereinten Nationen vertreten. Klimabeauftragter wird der einstige

Präsidentschaftskandidat John Kerry. Der Posten ist in dieser Form neu. Besonderes Aufsehen erregte Bidens Entscheidung, die ehemalige US-Notenbankchefin Janet Yellen zu seiner Finanzministerin zu machen. In den USA müssen viele hochrangige Regierungsposten und Minister vom Senat bestätigt werden. Unklar ist bislang, ob dort die Republikaner oder die Demokraten die Mehrheit halten werden, weil zwei Stichwahlen im Januar ausstehen.

Reuters