(Symbolbild) Am 15. November kehrt die Formel 1 in die Türkei zurück.

Der türkische Intercity Istanbul Park wird dieses Jahr zum ersten Mal seit 2011 wieder einen Grand Prix ausrichten. Dies gab die Formel 1 am Dienstag bekannt. Er soll demnach am 15. November ausgetragen werden, kurz vor dem Großen Preis von Bahrain am 29. November.

Die Formel 1 nahm insgesamt vier weitere Rennen in den Kalender für 2020 auf.

„Wir können bestätigen, dass die Türkei, Bahrain und Abu Dhabi an der überarbeiteten Saison teilnehmen werden und möchten unseren Dank für die harte Arbeit all unserer Förderer und Partner zum Ausdruck bringen" , hieß es in einer Erklärung der Formel 1.

Die Formel 1 bestätigte auch, dass der Grand Prix von China, der Anfang dieses Jahres zunächst verschoben worden war, dieses Jahr nicht mehr ausgetragen wird. Damit beläuft sich die Gesamtzahl der Rennen für diese Saison nun auf 17.

TRT Deutsch