Schweiz: Haus vom Vorsitzenden der Türkischen Gemeinschaft angegriffen (AA)

In der Nacht auf Dienstag haben mutmaßliche PKK-Anhänger einen Anschlag auf das Haus des Vorsitzenden der Türkischen Gemeinschaft Schweiz (İTT) verübt. Gegen 4 Uhr morgens sollen Anhänger der Terrororganisation PKK sein Haus in Basel ins Visier genommen haben, berichtet Şerif Yıldız der türkischen Nachrichtenagentur Anadolu.

Die Angreifer sollen Bierflaschen mit roter Farbe gefüllt und die Hausfassade damit beworfen und beschmiert haben. Außerdem sollen die Täter beleidigende Sprüche hinterlassen haben. Auch die Autos vor seinem Haus seien beschädigt worden, berichtet der ITT -Vorsitzende. Die Polizei ermittelt in dem Fall.

ITT ist eine Dachorganisation der türkischen NGOs in der Schweiz. Zu der Organisation zählen fast 100 Vereine und 13 Verbände. Şerif Yıldız wurde im August zum ITT-Vorsitzenden gewählt. Gleichzeitig ist er Vorsitzender des türkischen Unternehmerverbandes MÜSİAD in der Schweiz.

TRT Deutsch