Türkei übertrifft Erwartungen: Wirtschaft erholt sich vom Corona-Schock

Die türkische Wirtschaft hat sich im Sommer deutlich von dem Corona-Schock im Frühjahr erholt. Wie das nationale Statistikamt am Montag in Ankara mitteilte, lag das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im dritten Quartal 6,7 Prozent höher als im gleichen Quartal des Vorjahres. Die Erwartungen von Analysten wurden übertroffen, sie hatten lediglich mit einer Erholung um 4,8 Prozent gerechnet. Im Frühjahr war die türkische Wirtschaft während der ersten Corona-Welle um 9,9 Prozent geschrumpft. Die Aussichten für das vierte Quartal sind jedoch ungünstig, da die Türkei derzeit von einer neuen Corona-Welle heimgesucht wird. Das Land hat deswegen neue Beschränkungen des öffentlichen Lebens ergriffen.

DPA