16. November 2021, Provinz Ermenek, Türkei: der Eingang der 1339 erbauten Tol Madrassa in Karaman (DHA)

700 Jahre ist sie alt und nun soll sie bald wieder für Studenten der Astronomie und der Wissenschaften geöffnet sein: Die Tol Madrasa – oder Islamschule – in Karaman wurde von Emir Musa Bey im Jahr 1339 in der Karamanidenzeit errichtet und war die bedeutsamste Universität dieser Ära.

„Unsere Arbeit ist sehr wichtig, um sicherzustellen, dass dieses 700 Jahre alte Werk aus der Vergangenheit die Zukunft erreicht und dass künftige Generationen dieses Werk sehen können“, äußert der Regionaldirektor für Stiftungen in Konya, Nurullah Osmanlı, über das Vorhaben. Die Madrasa soll in ein Völkerkundemuseum integriert werden. Eine derartige Integration ist bisher einmalig in der Türkei.

TRT Deutsch und Agenturen