Maler renovieren am 29. Mai 2020 das NASA-Logo auf dem Vehicle Assembly Building im Kennedy Space Center in Merritt Island, Florida. (AFP)

Die NASA hat das türkische Nanotechnologieunternehmen Nanosilver für seine Innovativität und seine Forschungsarbeit ausgezeichnet. Das Unternehmen mit Sitz im Teknopark Istanbul führt Forschungs- und Entwicklungsarbeit mit Silber in Nanogröße durch, informierte die Nachrichtenagentur Anadolu am Mittwoch. Die von Nanosilver in den ausgezeichneten Projekten entwickelten Technologien werden in der Marsforschung eingesetzt.

Die Firma liefert Rohstoffe durch die Herstellung von Edelmetallen in Nanogröße.
Nanosilver gewann zuletzt zwei Auszeichnungen: eine von der Internationalen Konferenz für Nanotechnologie und eine weitere vom 6. Weltkongress für neue Technologien in den USA. Das Unternehmen arbeitet inzwischen an zwei konkreten Projekten auf Silberbasis mit der NASA.

Die Produkte des Unternehmens werden in den Bereichen Medizin, Robotik, Raumfahrt, Lebensmittel, Tourismus, Textil, langlebige Güter, Luftreiniger, Landwirtschaft und Viehzucht eingesetzt.

Nanosilver wurde von den Jungunternehmern Rona sowie Tanra Gürçay gegründet. „Die Nanosilbertechnologie wird in der Weltraumforschung eingesetzt. In der Weltraum-Forschung sollte kein Mikroorganismus von der Erde in den Weltraum transportiert werden, damit keine irreführenden Ergebnisse erzielt werden “, sagte Firmenchef Tanra Gürçay.

Aus diesem Grund seien Fahrzeugoberflächen mit Nanosilber bedeckt. „Die Nano-Silber-Technik, die wir im Rahmen des Projekts entwickelt haben, das wir der NASA vorgestellt und wo wir den ersten Platz gewonnen haben, wird in Weltraumstudien, Oberflächenbeschichtungsdesigns und Wasseraufbereitungsprojekten der NASA verwendet“, fügte Gürçay hinzu.

TRT Deutsch