Ozan Ceyhun ist zum neuen türkischen Botschafter in Wien ernannt worden - dies hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan am Freitag offiziell bekannt gegeben. Der deutsche Ex-Politiker Ceyhun war viele Jahre für die Grünen und die SPD politisch aktiv.

Ceyhun emigrierte Anfang der 80er Jahre zunächst nach Österreich, kurz darauf nach Deutschland. 1986 begann er seine politische Laufbahn bei den Grünen. Bis 2000 war er dort Parteimitglied und wechselte im Jahre 2000 zur SPD. Für die Partei war er als Experte für Migrations- und Asylpolitik tätig und arbeitete im Hessischen Sozialministerium. Von 1998 bis 2004 war er Abgeordneter im Europäischen Parlament.

Ceyhun hat mehrere Jahre als Berater für das türkische Außenministerium und die regierende AK Partei gearbeitet.

TRT Deutsch