Necati Korkmaz will mit seinem Mini-Schachbrett ins Guinness-Buch der Rekorde.

Er bastelte dafür monatelang an seinem Werk aus Keramik – im Format von 9 mal 9 Millimeter. Damit ist sein Exponat deutlich kleiner als das derzeitige Weltrekordmodell des US-Künstlers Ara Ghazaryan. Sein Schachbrett hat die Maße 15,3 mal 15,3 Millimeter.

Der Tüftler aus der Türkei arbeitete nach eigenen Angaben in den vergangenen sechs Monaten etwa sechs Stunden täglich an dem Schachbrett. Auch wenn er von Zeit zu Zeit sehr müde geworden sei, habe Korkmaz „große Freude“ bei der Fertigstellung empfunden. Die Details des Schachbretts sind mikroskopisch klein. Gespielt wird daher mit speziellen Stäbchen. Die 32 Spielfiguren sind dementsprechend auch nur zwischen 1,5 und 3 Millimeter groß.

Necati Korkmaz hat bis heute mehr als 40 Mini-Kunstwerke erschaffen. Sie werden im Micro Miniatur Art Center und in der Exhibition Area in Kuşadası an der türkischen Ägäisküste ausgestellt. Dazu zählen auch eine 2 Millimeter kleine Doktor-Skulptur und eine Gebetsperle aus Feigensamen mit den 99 islamischen Namen Gottes.






TRT Deutsch