BAKU-TIFLIS-KARS EISENBAHNSTRECKE

Bauarbeiten nähern sich dem Ende.

Baku-Tiflis-Kars Eisenbahnstrecke
Posted 02.03.2013 09:38:42 UTC
Updated 02.03.2013 09:38:42 UTC

Die Bauarbeiten der Baku-Tiflis-Kars Eisenbahnstrecke werden ununterbrochen fortgesetzt und sollen noch in diesem Jahr abgeschlossen werden. Mit Abschluss der Bauarabeiten ist eine Wiederbelebung der historische Seidenstrasse geplant.

Die Verkehrsminister der Türkei, Aserbaidschans und Georgiens trafen zur Bewertung der bei den Bauarbeiten des Baku-Tiflis-Kars Eisenbahn-Projektes angelangtem Punkt in Istanbul zusammen. Nach Angaben von Minister für Verkehr, Schifffahrt und Kommunikation Binali Yildirim soll innerhalb des laufenden Jahres nach Abschluss der Bauarbeiten mit den Testfahrten begonnen werden. Laut Verkehrsminister Yildirim werde das Projekt die freundschaftlichen Banden zwischen diesen drei Ländern stärken. Die Infrastrukturarbeiten des Projektes seien abgeschlossen worden. Der Überbau werde noch in diesem Jahr beendet. Es handle sich dabei um ein Projekt, mit der die historische Seidenstrasse, die Kontinente miteinander verbunden und eine Versöhnung zwischen Zivilisationen gewährleistet hat, bereichert werden. Ziel der drei Länder sei es, mit den Testarfahrten auf der Baku-Tiflis-Kars Eisenbahnstrecke noch in diesem Jahr zu beginnen. Dafür müssten aber noch intensive Arbeiten durchgeführt werden, sagte Verkehrsminister Binali Yildirim.

Das Fundament der Baku-Tiflis-Kars Eisenbahnbetzes wurde in 2007 in Georgien gesetzt. Nach Abschluss der Bauarbeiten soll es mit dem Marmaray-Projekt integriert werden und eine Brücke zwischen Ost und West bilden.